Tolle Aktion : LEGO Camp

In Möttingen lief das Lego Camp , durchgeführt von der Liebenzeller Gemeinschaft und  dem  deutschen Jugendverband „Entschieden für Christus“ (EC) e. V. Kirche 

Tolle Beteiligung und eine schöne Aktion .
Dank an die vielen engagierten (20 !!) Helfer und die vielen Teilnehmer .
Ein paar Impressionen, inklusive der offiziellen Eröffnung der Lego Stadt ..............

und eines "bewegenden" Gottesdienstes 

 
   

Friedhofsimpressionen der anderen Art

In Möttingen laufen zur Zeit Arbeiten , um den Friedhof nach den ganzen Baumaßnahmen wieder zu gestalten.
Wenn der Glaube auch Berge versetzen soll, so funktioniert dies doch noch nicht so recht bei diesen Arbeiten.
Hier ist immer noch Handarbeit und Freiwilligkeit gefragt.
Weiterhin sind Helfer willkommen.
Ein paar Impressionen der letzten Wochen .

   
    
    
    

Wieder ein Pfarrersehepaar - und doch ganz anders!

Lesen Sie hier die Vorstellung von Pfarrerin und Pfarrer Funk im Löpsinger Gemeindebrief mit Erklärungen zur künftigen Versorgung beider Pfarrstellen (Möttingen-Grosselfingen-Enkingen und Löpsingen-Pfäfflingen) :

------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Gemeindeglieder in Löpsingen und Pfäfflingen!

Wir freuen uns sehr, dass wir ab sofort Ihre neue Pfarrerin und Ihr neuer Pfarrer sein dürfen.   

Die Landeskirche hat uns bereits zum September die Pfarrstelle verliehen, nach dem die Kirchenvorstände bereit waren, auf eine Ausschreibung zu verzichten.

Wir bedanken uns sehr herzlich für dieses große Vertrauen!

Manchen von Ihnen sind wir ja bereits in den letzten vier Jahren immer wieder begegnet, bei Gottesdiensten, Veranstaltungen der Kooperation oder anderen Gelegenheiten.

Im Sommer 2014 sind wir, Pfarrerin Margit Funk und Pfarrer Andreas Funk, mit unseren vier Kindern Simone, Daniel, Matthias und Miriam (heute zwischen 15 und 6 Jahren alt) nach Grosselfingen gezogen und haben die Pfarrstelle Möttingen, Grosselfingen und Enkingen übernommen.

Zuvor waren wir als Stellenteiler zehn Jahre in der Pfarrei Bergen bei Weißenburg mit vier Kirchen und drei Gemeinden tätig.

Margit Funk ist in Nördlingen aufgewachsen, Andreas Funk stammt aus dem Nürnberger Raum aus einer Pfarrersfamilie. Nach dem Studium waren wir sechs Jahre in Nürnberg und Leinburg für Vikariat und z.A.-Zeit, bevor wir nach Bergen kamen. Und vor vier Jahren zog es uns dann ins Ries.

Jetzt mit dem Wechsel von Familie Maier ist für uns der Zeitpunkt gekommen, an dem wir gerne mehr als eine gemeinsame Stelle arbeiten wollen. Die Kinder sind "aus dem Gröbsten raus". Und wir fühlen uns mit 47 Jahren noch tatkräftig genug, jetzt diesen Schritt zu gehen. 

Offenbar als Novum in der bayerischen Landeskirche werden wir uns beide Pfarrstellen teilen. Das heißt, wir sind beide für Löpsingen und Pfäfflingen und weiter beide auch für unsere drei anderen Gemeinden Möttingen, Grosselfingen und Enkingen zuständig.

Davon erhoffen wir uns, dass wir Aufgaben, die in allen fünf Gemeinden anfallen, jeweils in einer Zuständigkeit erledigen können.

Voraussichtlich bis 2020 werden wir mit unserer Familie in das Pfarrhaus nach Löpsingen ziehen, weil das Pfarrhaus in Grosselfingen von der Landeskirche nur noch als Interimslösung eingestuft wird und in Zukunft kein Pfarrhaus mehr sein soll.

Es ist also wieder ein Pfarrersehepaar für Sie zuständig und doch wird sich einiges ändern. Denn Irene und Jochen Maier haben natürlich hier viel mehr als eine 100 Prozent-Pfarrstelle versehen. Sie haben sich weit darüber hinaus in die Arbeit eingebracht.

Das werden wir nicht alles können, weil wir eben unsere andere Pfarrstelle und auch die Familie mitbedenken müssen. Da bitten wir Sie herzlich um Ihr Verständnis.

Trotzdem freuen wir uns auf ein reiches Arbeiten bei und mit Ihnen.

Nun bleibt uns nur noch, uns und Ihnen Gottes Segen für unseren gemeinsamen Weg als Kirchengemeinden in Löpsingen und Pfäfflingen zu wünschen.

Herzliche Grüße, Margit und Andreas Funk


Nette Worte (Neue Serie)

10.  

“ Meistens belehrt erst der Verlust uns über den Wert der  Dinge "   

 Arthur Schopenhauer

Seiten

test

Subscribe to Willkommen bei uns RSS